Seniorentag 2005 in Bad Schmiedeberg

Auf Einladung des Bezirksältesten Haake trafen sich die Senioren des Bezirkes Torgau in der schönen Freizeitanlage in Bad Schmiedeberg zu ihrem Seniorentag 2005. Hier gab es viel Grund zur Dankbarkeit und auch manche Überraschung.

Voller Freude sahen wir Senioren des Bezirkes Torgau unserem diesjährigen Seniorentag am Sonnabend, dem 27. August 2005 in Bad Schmiedeberg entgegen. Der Seniorenchor des Bezirkes hatte fleißig dafür geübt - und unseren Bezirksapostel i.R. Karnick zu diesem Tag eingeladen. Gern war er der Einladung gefolgt, um wieder einmal seinen alten Mitstreitern zu begegnen.

Die Freude war auf beiden Seiten groß, als die Senioren nach und nach eintrafen und erstaunt ihren "alten" Bezirksapostel freudig begrüßen konnten. Auch unser Bezirksältester Haake, der mit einigen Senioren eine Busreise nach Garmisch-Partenkirchen unternommen hatte, war am Abend zuvor wohlbehalten aus dem Hochwasser-Katastrophengebiet zurückgekehrt. So gab es viele Gründe zum Danken.

Unsere Gastgeber hatten mit viel Liebe und Umsicht alles vorbereitet und organisiert, so dass wir alle nach "Leib, Seele und Geist" erquickt wurden. Auch der Himmel freute sich mit uns. Nach Tagen unbeständigen Wetters lachte die Sonne wieder.

So konnten wir Senioren uns in der Zeit zwischen Mittagessen und Kaffeetrinken in der Natur erfreuen und eine schöne Gemeinschaft mit Brüdern und Schwestern pflegen. Zwischendurch erfreute uns der Seniorenchor - und als besonderen Höhepunkt übte Bezirksapostel i.R. Karnick zum Schluss noch zwei selbst komponierte Kanons mit dem Seniorenchor ein.

Viel zu schnell ging dieses schöne Beisammensein zu Ende. Gegen 16 Uhr hieß es Abschied nehmen und die Heimreise antreten. Bezirksapostel i.R. Karnick und der Bezirksälteste Haake ließen es sich nicht nehmen, ca. 150 Teilnehmer persönlich zu verabschieden. Uns blieb, unserem himmlischen Vater ein herzliches DANKESCHÖN zu sagen.

M.S.

Eindrücke vom Seniorentag: