Besonderes Erleben für "Musical-Kinder"

Als Dankeschön für ihren Einsatz bei den Aufführungen des Musicals „Staunende Augen“ wurde für die „Musical-Kinder“ ein erlebnisreiches Wochenende organisiert.

Im Frühling diesen Jahres hatten cirka 30 Kinder des Kirchenbezirkes Torgau dieses Musical gestaltet, in dem die Begegnung des blinden Bettlers Bartimäus mit Jesus dargestellt wird. Mit den Aufführungen erfreuten sie seitdem viele Geschwister und Freunde unserer Kirche. Zahlreiche Spenden für die Kinder gingen ein.

Nun war es an uns, unsere „Musical-Kindern“ auch eine eine Freude erleben zu lassen.

Am Wochenende vom 17. bis 19. September 2010 war es nun so weit. Am Freitag, dem 17. September reisten die Kinder und Betreuer gegen 17.00 Uhr in der Jugendherberge in Premsendorf (bei Herzberg/Elster) an. Das Wetter war toll und die schönen Außenanlagen wurden für sportliche Aktivitäten und zum Grillen genutzt.

Am Samstag stand gegen 8.00 Uhr ein Reisebus vor dem Tor, der uns nach einer kurzen Nacht und einem reichlichen Frühstück in den Filmpark nach Babelsberg brachte. 26 Kinder und 8 Betreuer erlebten in Babelsberg einen sehr interessanten und abwechslungsreichen Tag.

Gegen 18.00 Uhr kamen wir wieder in unserer Jugendherberge an und ließen uns die Nudeln mit Tomatensoße gut schmecken. Zum Abschluss des Tages starteten alle noch zu einer kleinen Nachtwanderung. Dabei konnten wir die verschiedenen Eigenschaften des Lichtes beobachten. Gegen 22.00 Uhr fielen die Kinder müde in ihre Betten.

Für den Sonntag war ein Kindergottesdienst in der Jugendherberge geplant. Während die Sonntagsschüler und die Religionsschüler in zwei Gruppen den Gottesdienst vorbereitend besprachen, verwandelten fleißige Helfer und unsere beiden Priester den Speisesaal in einen Gottesdienstraum. 10.30 Uhr begann unser Kindergottesdienst unter dem Thema „Jesus – Licht der Welt“. Als Textwort diente das Wort Matthäus 28, aus 20: „Ich bin bei euch alle Tage...“

Die Kinder waren gut vorbereitet und konnten sich aktiv am Gottesdienst beteiligen. Nach einem kleinen Imbiss wurden die Kinder gegen 12.00 Uhr von ihren Eltern wieder abgeholt.

Es war ein gelungenes, schönes aber auch anstrengendes Wochenende.

S.H. u. A.M.