Adventskonzerte des Kammerchores in Torgau und Elster

Der Kammerchor des Kirchenbezirkes Torgau, Instrumentalisten und die Kinder der Gemeinden Torgau und Jessen/Elster erfreuten mit musikalischen Vorträgen zum Advent.

„Joy to the world“, übersetzt „Freude dich Welt“, so begannen die etwa 25 Sänger des Kammerchors vom Kirchenbezirk Torgau ihre Weihnachtskonzerte am 28. November in Torgau und am 4. Dezember in Elster.

Zahlreiche Besucher fanden trotz des winterlichen Wetters den Weg in die neuapostolische Kirche in Torgau und in die evangelische Kirche in Elster um sich weihnachtlich einstimmen zu lassen.

Zu hören gab es sowohl bekannte Weihnachtslieder wie „O du fröhliche“, „Stille Nacht“ und „Ich steh an deiner Krippe hier“, aber auch Lobpreislieder, wie „Deo dicamus Dominus“, was so viel bedeutet wie „Herr, unser Gott, wir danken dir“ oder „Tollite Hostias“. Ein weiterer Höhepunkt dieser Konzerte war der Auftritt der Kinder, die mit ihren Liedern die Zuschauer bewegten. Das alt bekannte Weihnachtslied „Stille Nacht“ erklang in der Fassung mit Oberstimme und begeisterte viele Zuhörer.

Wie schon so oft klangen auch dieses Mal die Konzerte mit „O du fröhliche“ durch den Chor aus. In Elster konnten dann noch alle Anwesenden die erste Strophe dieses Liedes mit Orgelbegleitung singen.

Die Konzerte bewirkten viel Dankbarkeit und Freude in der Adventszeit.

E.R., Bilder: V.R.