Seniorentag 2013 des Kirchenbezirkes Torgau

Am 8. August 2013 trafen sich 58 Senioren des Kirchenbezirkes bei sommerlichem Wetter in Tröbitz und zu einer Besichtigung des Industriemuseums "Brikettfabrik LOUISE" in Domsdorf.

In Tröbitz begrüßte Bezirksevangelist Steinacker die Senioren im „Stammhaus” der Geschwister Tulowietzki. Nach einem gemeinsamen Gebet für das Gelingen und den Engelschutz gab es im Gebäude vieles zu erkunden und zu entdecken, was man aus Holz alles bauen kann. Auch für das leibliche Wohl war gesorgt: das Mittagessen von der Fleischerei Neumann war wohl für jeden Teilnehmer ein Genuss.

In der Mittagspause lud das weiträumige Grundstück zu Spaziergängen ein.

Am Nachmittag stand dann die Besichtigung des Industriemuseums „Brikettfabrik LOUISE” in dem etwa 1,3 km entfernten Domsdorf auf dem Programm.

Nach einer Einführung durch die Verantwortliche des Museums begaben sich drei Gruppen auf eine knapp einstündige Besichtigungstour durch die 1882 errichtete Brikettfabrik. Teilnehmer, die nicht so gut zu Fuß waren, konnten sich im Klubraum eine Führung am Monitor ansehen. Es wurde berichtet, warum aus Braunkohle Briketts hergestellt wurden und wie man ohne Strom, allein mittels Dampfkraft, die ersten Briketts gepresst hatte. Der erste dampfgetriebene Generator zur Stromerzeugung ging 1896 in Betrieb. Im November 1991 stellte die Brikettfabrik ihre Produktion ein. Heute dient sie als Industriemuseum.

Nach dem Besuch standen schon Kaffee und Kuchen bereit und es blieb genügend Zeit, Gemeinschaft zu pflegen und gemeinsam Volkslieder zu singen. Mit dem Lied „Gott mit euch, bis wir uns wiedersehn...” und einem Dankgebet wurde gegen 17:00 Uhr der Seniorentag beendet und alle traten voller Freude die Heimfahrt an.

Ein besonderer Dank gilt denen, die zum Gelingen dieses schönen Tages beigetragen haben, besonders auch unseren Geschwistern Tulowietzki, die ihr Grundstück für das Treffen zur Verfügung stellten.

Text: S.N.; Bilder: J.W.