Singen und Musizieren im Advent

Am Sonntag, den 15. Dezember fand in der bis auf den letzten Platz gefüllten neuapostolischen Kirche in Torgau das diesjährige Adventskonzert statt.

Unter dem Motto „Singen und Musizieren im Advent“ boten Sänger und Instrumentalisten der Gemeinden Torgau und Beilrode unter der Leitung von Bernd Danke ein umfangreiches Repertoire dar. Gestaltet wurde das Programm vom gemischten Chor, vom Kinder-, Frauen- und Männerchor sowie dem Orchester der beiden Gemeinden.

In seiner Begrüßung ging Bezirksevangelist Sigmar Steinacker auf die Bedeutung der Adventszeit für die Christenheit ein. Mit ihren Beiträgen sprachen die Mitwirkenden in beeindruckender Weise die Herzen der Zuhörer an – die Kinderaugen spiegelten dabei die Vorfreude auf das Weihnachtsfest wider.

Lang anhaltender Beifall würdigte die Arbeit der Dirigenten, Sänger und Instrumentalisten. Nach dem gemeinsamen „O du fröhliche“ setzten die Kinder mit einer Zugabe den Schlusspunkt. Mit den besten Wünschen für die bevorstehenden Fest- und Feiertage und einem gemeinsamen Gebet endete das traditionelle Adventskonzert.

C.R.; Bilder V.R.